Packtaschen für Hunde – perfekte Auslastung

Sasha und ihre Packtasche

Das Spektrum des Zubehörs für unsere lieben Vierbeiner gleicht einem unendlichen Dschungel, es gibt scheinbar nichts, was es nicht gibt. Heute picke ich mir mal einen Gegenstand raus, der – richtig eingesetzt – einem Hund einen ordentlichen Schub Selbstbewusstsein geben kann. Es geht um Packtaschen für Hunde, auch als Rucksack oder Satteltaschen bezeichnet. Die Dinger sind günstig, geben dem Hund eine Aufgabe, die er in kürzester Zeit stolz ausführt und sind bei der Auslastung des Hundes von unschätzbarem Wert. Weiter unten finden Sie vier Modelle, die ich als empfehlenswert erachte. Erhältlich sind solche Packtaschen für Hunde im lokalen Handel oder im Internet, beispielsweise bei amazon: Ruffwear 50101-815S1 Hunderucksack, XS, campfire orange

Packtaschen am Hund

Rucksack, Packtasche oder Satteltasche für Hunde

Bei einem solchen Rucksack für Hunde handelt es sich um ein Konstrukt, resultierend aus der Idee der Pferdepacktaschen. Sie kennen sicher diese guten, alten Westernfilme, in denen jeder Cowboy seinem Pferd den Sattel schwungvoll auf den Rücken klatscht, die Packtaschen dahinter verschnürt – gefolgt vom unvermeidlichen Schlafsack, der als Rolle den Abschluss der Beladung des Pferdes findet.
Auch unter Radfahrern sind die Taschen sehr beliebt, sie werden einfach auf dem Gepäckträger verstaut und baumeln bei der Fahrt mehr oder weniger schäps am beiden Seiten des Hinterrades herum.
Ich gebe zu, Hunde sieht man nicht allzu oft mit Packtaschen, Rucksäcken oder Satteltaschen. Doch bevor wir zu den Vorzügen dieser Attraktion kommen, nehmen wir das Ding mal genau unter die Lupe.

Satteltaschen für Hunde im Detail

Satteltaschen für Hunde sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Für unsere kleinen Hunde haben wir Packtaschen mit praktischen Klettverschlüssen gewählt. Der obere Steg, an dem die beiden Taschen befestigt sind, ist ausreichend breit, so kann nichts in der Nacken- beziehungsweise Rückenregion einschneiden. Am Bauch dient ein breiter, weicher Klettverschluss zur Fixierung. Die Packtaschen dürfen keinesfalls einengen oder reiben. Als Füllung dient uns handelsüblicher Reis, den wir nach dem Abwiegen in Gefrierbeutel füllten, um eine gleichmäßige Belastung zu erzielen. Soweit, so gut – aber was ist der Sinn des ganzen Spektakels?

DSC_0009

Warum sollte ein Hund Packtaschen tragen?

Kennen Sie das? Der eine trägt das Klavier, der andere die Noten und der Dritte die Verantwortung? So ähnlich verhält es sich, wenn unsere Vierbeiner Packtaschen tragen. Sie tragen damit automatisch eine Verantwortung. Natürlich – nicht für jeden Hund ist es sinnvoll, mit einem Rucksack bepackt durch die Walachei zu latschen. Einige Hundecharakter profitieren von der gelegentlichen Aufgabe, eine Packtasche zu tragen:

  • sensible Hunde mit geringem Selbstbewusstsein
  • Hunde, die ständig auf der Suche nach dem ultimativen “Auspowern” sind, denen ein stundenlanger Spaziergang immer noch nicht zu reichen scheint
  • Leistungshunde, die im Training stehen, können mit einer Packtasche Abwechslung im Alltag erfahren.
Wir nehmen Reis als Füllung.
Wir nehmen Reis als Füllung.

DSC_0015

So gewöhnen Sie Ihren Hund an das ungewohnte Beiwerk

Sie haben für Ihren Hund Packtaschen erworben. Legen Sie es ihm bei der ersten Nutzung auf den Rücken – und zwar komplett ohne eine Füllung. Ihr vierbeiniger Freund muss sich zuerst an das Konstrukt gewöhnen und lernen, dass es kein natürlicher Feind ist, der ihm da auf dem Buckel hängt. Gehen Sie ruhig die ersten fünfmal ohne irgendein Gewicht in den Packtaschen mit Ihrem Hund raus. Loben Sie ihn dabei, aber keinesfalls zu ausufernd. Die Taschen auf seinem Rücken sollen zur Normalität gehören. Nach einigen Tagen generiert Ihr Hund zusehends Sicherheit. Jetzt befüllen Sie die Taschen gleichmäßig – aber immer noch nicht mit dem endgültigen Gewicht. Immerhin beansprucht das Gewichte-Tragen diverse Muskeln Ihres Hundes, die sollten die Chance zum Mitwachsen haben.

Als Faustregel gilt: Die maximale “Beladung” darf nicht mehr als 10 Prozent des Gewichtes des Hundes betragen.

Packtasche Hund

Unsere Pimpelliese Amy wiegt 5 Kilo. Trägt sie die Packtaschen, füllen wir pro Seite 100 Gramm Reis in die Packtaschen. Denken Sie immer an eine gleichmäßige Beladung der Taschen. Wenn Sie einen großen Hund haben, kann der durchaus zwei Wasserflaschen für Sie transportieren. Aber Sie müssen wenigstens halbwegs gleichmäßig von diesen trinken, damit er nicht zu viel Gewicht einseitig schleppen muss, das wäre eine Belastung.

Worauf ist beim Kauf einer Satteltasche, Packtasche oder eines Rucksacks für Hunde zu achten?

Denken Sie an die Größe und das Eigengewicht Ihres Hundes. Messen Sie ruhig die Seiten Ihres Hundes mit dem Maßband ab. Die Packtaschen sollten mit verstellbaren Fixierungssystem ausgerüstet sein, sie dürfen Ihren Hund keinesfalls einengen oder an ihm scheuern. Die Packtaschen müssen fest – aber nicht einschnürend an ihm sitzen. Weitere Infos gibt es auf dieser Seite.

Sasha und ihre Packtasche
Sasha und ihre Packtasche

Zu guter Letzt habe ich Ihnen einige Packtaschen herausgesucht:


Julius-K9  1622NT-IDC  IDC-Seitentaschen, ein Paar, für IDC-Powergeschirr, Größe: 1 - 2, schwarz
16 Bewertungen
Julius-K9 1622NT-IDC IDC-Seitentaschen, ein Paar, für IDC-Powergeschirr, Größe: 1 - 2, schwarz
  • Original-Zubehör für Hundegeschirre vom Erfinder!
  • An die IDC Hundegeschirre fixierbare, wasserabweisende Seitentasche ist für Smartphones, Papiere oder Therapiemittel geeignet.
  • In veschiedenen Farben erhältlich.
  • Am Hundegeschirr anbringbar.
Ruffwear 50101-815S Hunderucksack, Small, campfire orange
4 Bewertungen
Ruffwear 50101-815S Hunderucksack, Small, campfire orange
  • Verstellbarkeit der Unterkostruktion an fünf Punkten bietet Stabilität und gute Gewichtsverteilung
  • Die seitlichen Satteltaschen sind leicht, windschnittig und verteilen das Gewicht primär auf die Schultern des Hundes
  • Zentral angebrachter Haltegriff ermöglicht es den Hund im Gleichgewicht anzuheben und ihn im Gelände zu unterstützen
  • Wasserdichte Reißverschlüsse halten die Feuchtigkeit draußen
  • Zusätzliche Befestigungsschlaufen ermöglichen es kleinere Gegenstände außen am Pack zu befestigen
Sale
Lalawow Hunderucksack Harness Leinwand Sattel Tasche Für Draussen Reisen Training Camping Wandern (Braun)
18 Bewertungen
Lalawow Hunderucksack Harness Leinwand Sattel Tasche Für Draussen Reisen Training Camping Wandern (Braun)
  • HOCHDICHTE WEICHE MATERIALIEN: Hohe Dichte, langlebig, weich 100% Baumwolle Leinwand, KEIN Geruch (nicht riechende Nylon), sehr komfortabel und sicher für Ihre Haustiere zu tragen, sehr einfach zu waschen, Hand / Maschine waschen akzeptabel.
  • MEHRZWECK-DESIGN: Nun, wo können Sie es verwenden? Der Lalawow Hund Rucksack kann für Outdoor-Reisen, Camping, Wandern, Wandern, Jagen, Laufen mit Ihrem Hund, um Essen, Zeitung, Wasser oder einige kleine EDC-Elemente, wenn draußen zu tragen.
  • GROBERE REICHWEITE: Die Hundesatteltasche passte für Hunde Brustumfang von 25.2-37inch / 64-94cm, perfekte Passform für große und mittelgroße Hunde wie Sibirskiy haski, alaskisch, samoyed, Hirte, golden retriever, Labrador, welsh springer Spaniel, Bull terrier, shiba inu.
  • MULTIPLE TASCHEN UND D-RINGE: Das sind 4 Taschen in tatol, 2 Hauptreißverschlusstaschen mit 2 Seitentaschen, 4er D-Ring buclkes, können Sie viele kleine Sachen wie Hundeleinen, Poop Taschen und Spender, Haustier Spielzeug, zusammenklappbare Hundeschüsseln hängen , Größere Taschen (L.10.6inch x W.2.7inch x H.6.7inch) können abgefülltes Wasser, Lebensmittel, Haustiere behandelt, Snacks, sogar Telefone, Schlüssel, MP3.
  • KINDLY ANMERKUNGEN FÜR SIE: Bitte messen Sie den Brustumfang vor dem Kauf, nicht für Welpen, sehr kleine Hunde. Folgen Sie Lalawow, um interessantere und qualitativ hochwertige Artikel für Haustiere zu bekommen!

Letzte Aktualisierung am 1.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*