Verdauungsformel – Wissen ist Alles

DIE Verdauungsfibel
Du willst es wissen?

Hier kommt das Wissen. Von vorne bis hinten.

Das Buch für alle Hundefreunde, die wissen, was mit dem Futter nach dem Einfüllen in den Fressnapf passiert.

Investiere 2,99 Euro
 

Du kennst das:

Dein Hund hat Durchfall oder Verstopfung.
Er erbricht dauernd oder mag nix fressen.

Er hat vielleicht sogar Sodbrennen?
Oder leidet wiederholt an einer Analdrüsenentzündung?

Dann sichere dir gleich das Buch 🙂

Investiere 2,99 Euro – es lohnt sich
Jetzt sichern
Vorne rein, hinten raus

Hier erfährst du alles – und zwar echt ALLES über die Verdauung deines Hundes. Und wie du sie sanft unterstützen / regulieren kannst.

Sichere dir das Wissen für nur 2,99 Euro
Add an overline

Beispiele aus dem Inhalt

Das sind die inhaltlichen Themen

Kapitel 1
Die Organe

Vom Maul (vorne) bis zum After (hinten)

Kapitel 2
Verdauungsprobleme

Was alles schief gehen kann – Sodbrennen, Durchfall, erbrechen und so weiter….

kapitel 3
Phyto-therapie

Was´n das?

kapitel 4
Unter-schiede

Warum die Phytotherapie nix mit der Homöopathie zu tun hat

kapitel 5
Welches Kraut?
 

Alles über Wrkweise verschiedener Pflanzen und Kräuter

Kapitel 6
Eine Rinde erobert die Welt

Eine Rindenart – un

bedingt lesen!

  • Tierärztlich geprüfter Ratgeber zur Thematik der Verdauung des Hundes
  • Sichere Zahlung
  • geballtes Wissen über die Verdauung des Hundes, in verständlicher Sprache verfasst.
  • ein ausführlicher Blick in die Vorgänge der Verdauung von A wie After bis Z wie Zähne
  • Verdauungskrankheiten, das ganze “Paket” rund um die komplexen Vorgänge der Hundeverdauung.
  • Mit einem fundierten Kapitel über Heilpflanzen, inklusive Rezepten bei Durchfall, Erbrechen, ect.
  • Plus einer Anleitung für eine vierwöchige Darmsanierungskur

Die Verdauung des Hundes

In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Verdauung des Hundes. Wir beginnen mit einem Einblick in die Anatomie und kümmern uns dann um die häufigsten Erkrankungen bezüglich der Verdauung. Was tun bei Sodbrennen? Was, wenn die Fellnase dauernd erbricht? Wie lässt sich eine Analdrüsenentzündung erkennen & behandeln? Wann solltest du zum Tierarzt und wann kannst du in Eigenregie agieren?

Autorin & tierärztliche Expertise


Das Buch wurde tierärztlich auf medizinische Korrektheit überprüft.

Du kaufst geballtes Wissen und keinen “Nullachtfuffzehn-Ratgeber”. In dem Buch steckt sehr viel Liebe, Wissen, Herzblut und Leidenschaft – und von allem eine ganze Menge!

Vorne rein, hinten raus – das war´s. Die Verdauung des Hundes ist beschrieben. Futter aufnehmen, ein paar Stoffwechselaktivitäten, dann ab zur Gassirunde und das mehr oder weniger teure Futter flutscht hinten raus. So einfach ist es? Nein. So einfach ist es nicht. Nicht immer. In diesem Ratgeber erfährst du eine ganze Menge über die Verdauung deines Hundes. Wir schauen einige Krankheitsbilder genauer an, wir checken so manches Kraut. Denn bekanntlich ist gegen so manches Zipperlein ein Kraut gewachsen.

Interessanterweise gibt es zwar zahlreiche Ratgeber über die Gesundheit des Hundes, doch kaum eines konzentriert sich auf einen Aspekt. Das wollen wir ändern! Wir wollen dir einen soliden Begleiter zum Nachschlagen an die Hand geben. Verdauungsprobleme kommen häufig vor und zeigen gerne unspezifische Symptome.

Das Buch ersetzt keinesfalls einen Tierarzt! Es soll dir einfach helfen, ein gesundes und solides Wissen rund um die Verdauung deines Hundes zu erhalten.

Du hast Fragen? Du hast Wünsche? Ideen? Kritik? Dann gerne her damit: Schreib mir an martina@hundepfote.org – ich freue mich!

 

Kennst du das?

Nix bringt Hundebesitzer so schnell am Morgen aus dem Bett wie – na, weißt du es?

Ist es:

a) der Wecker

b) die Geräusche des Hundes, der sich gerade auf dem Teppich erbricht?

Du hast recht – es ist natürlich b 🙂

Hier kommt Hilfe.

In dem Buch erfährst du alles über die Zusammenhänge der Verdauung.

Du kannst nachlesen, was du gegen Durchfall, Erbrechen, Blähungen & Co tun kannst!

Jetzt investieren

Impressum

Datenschutz

Über Martina Pfannschmidt 194 Artikel
Martina gehört zur Spezies “wissenschaftsorientiert” und weiß einiges über die sogenannte “Apitherapie”, also die Bienenheilkunde. Die meisten Texte bezüglich Gesundheit, Krankheiten, Heilpflanzen und Naturstoffe stammen aus ihrer Feder. Alle Texte werden zudem regelmäßig geprüft.