Zubehör für Hunde

gesunde Hunde


Zubehör für Hunde – in diesem Artikel zeige ich euch mein Equipment. Ein Hundeleben voller Spaß und Sicherheit – wer wünscht sich das nicht für seinen geliebten Vierbeiner? In diesem Blogartikel zeige ich euch meine Top-Welpenzubehör-Tipps, damit euer Zusammenleben sorglos und fröhlich wird! Vom richtigen Schlafplatz über das passende Spielzeug bis hin zur einfachen Gassirunde und gesunder Ernährung – hier findet ihr alles, was euer kleiner Welpe braucht, um ein glückliches und erfülltes Hundeleben zu führen. Also schnappt euch euren kleinen Racker und lasst uns loslegen!

Zubehör für Hunde

Ein Hundeleben voller Fun – aber sicher

Ein Hundeleben voller Spaß und Sicherheit bedeutet nicht nur, dass der Vierbeiner ausgelassen durch die Wohnung toben kann, sondern auch, dass er sich sicher fühlt. Der richtige Schlafplatz ist hierbei ein wichtiger Faktor, wie ich finde. Ein gemütliches Hundebett oder eine kuschelige Decke geben dem Welpen das Gefühl von Geborgenheit und schützen ihn vor kalten Böden.

Auch Spielzeug darf bei einem sorglosen Zusammenleben nicht fehlen. Doch nicht jedes Spielzeug ist auch sicher für den kleinen Racker. Es sollte auf unbedenkliche Materialien geachtet werden und darauf, dass es keine verschluckbaren Kleinteile gibt.

Beim Gassi gehen sollten zudem immer Reflektoren angebracht werden, damit man auch im Dunkeln gut sichtbar ist und Unfälle vermieden werden können. Sauberkeit ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt für ein glückliches Hundeleben – regelmäßiges Reinigen des Futters- und Wasserbehälters sowie des Körbchens gehören dazu.

Und natürlich darf auch die Gesundheit des Welpen nicht zu kurz kommen – regelmäßige Tierarztbesuche sind wichtig, um Krankheiten frühzeitig erkennen und behandeln zu können. Mit diesen Tipps steht einem abenteuerlustigen Hundeleben nichts mehr im Weg! Fangen wir an.

(PS: Jaaaa, du findest hier Werbung – aaaaber damit finanziere ich den Betrieb dieser Seite und dich kostet das keinen Cent mehr – uuuuund ich bewerbe nur Dinge, die ich selbst habe oder kenne)

Der richtige Schlafplatz

Einen geeigneten Platz zum Ausruhen zu haben, ist genauso wichtig wie Spielzeug oder Spaziergänge. Der richtige Schlafplatz kann dazu beitragen, dass sich dein Welpe sicher und entspannt fühlt. Ein gemütliches Hundebett oder eine weiche Decke können ihm den nötigen Komfort bieten, um einen guten Schlaf zu bekommen. Auch die Lage des Schlafplatzes sollte sorgfältig gewählt werden: es sollte ein ruhiger Ort sein, an dem er nicht gestört wird und bestenfalls nahe bei dir, damit er sich nicht alleine fühlt. Wenn du deinen Welpen von Anfang an an seinen Schlafplatz gewöhnst, wird er schnell lernen, dass dies sein Rückzugsort ist und auch ein guter Ort für ihn sein kann, wenn du einmal nicht da bist.

Amys Hundebett – meine absolute Empfehlung:

Sale
Schlafplatz mit integrierter Kuschelhöhle
  • 🐶【2 IN 1 Hundebett mit Decke Abnehmbar】Wenn Haustier unter der Decke schläft, kann es sich nicht nur warm halten, sondern auch den Spaß am Verstecken spüren. Wenn auf der Decke schlafen, werden Kopf und Nacken Ihres Haustieres durch die gepolsterten Wände, die von einem weichen Kissen umgeben sind, gut gestützt, was für ultimativen Komfort sorgt, Selbstverständlich ist unsere Decke abnehmbar, sodass Ihr Hund sie auch im Sommer bequem nutzen kann

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 um 13:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API    

Dieser Schlafplatz ist genial. Warm, waschbar und mit einer integrierten Kuschelhöhle. Amy liebt das Teil und wenn unser Welpe da ist, bekommt er exakt dieses Bettchen. Wir haben davon in jedem Zimmer eines und in jedem Auto……..

Spielzeug ist für Welpen das Größte

Es gibt Spielzeug, das nicht nur Spaß macht, sondern auch noch andere Vorteile hat. Zum Beispiel Spielzeug, das die Intelligenz fördert oder das Verhalten des Hundes positiv beeinflusst. Auch spezielles Kauspielzeug kann dazu beitragen, dass sich der Welpe nicht an Möbeln oder Schuhen zu schaffen macht. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Wahl des richtigen Spielzeugs ist die Sicherheit. Es sollten keine Kleinteile vorhanden sein, die der junge Hund verschlucken könnte und auch Materialien sollten auf Unbedenklichkeit geprüft werden.

Amy beispielsweise liebt ausschließlich Zerrspiele. Sasha hat Spaß an Intelligenzspielzeug und Nele wollte nur fressen. Nicht spielen.

Für unseren Welpen, der bald hier einzieht, werde ich folgende Dinge ordern:

Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 um 15:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API    

Der Hund hat nun geschlafen, gespielt – war natürlich hinreichend Pippi machen – jetzt denken wir an das Gassi gehen.

Gassi gehen – leicht und sicher

Welche Ausrüstung benötige ich für das Gassi gehen? Bevor wir zum Zubehör für den Hund kommen, eines vorneweg: Zunächst einmal sollte man darauf achten, dass man immer genug Zeit einplant. Der Hund braucht ausreichend Bewegung und Zeit zum Schnüffeln und Entdecken – also nicht hetzen! Aber er muss auch nicht – wie gerne in diversen facebook-Gruppen propagiert wird – 7 x am Tag für vier Stunden raus – manche Menschen überschätzen den Bewegungsdrang und das Laufbedürfnis eines Hundes total. Manche Rassen sind mit einer Stunde Laufen am Tag restlos bedient, manche brauchen 3 – aber keiner muss dauernd raus…..

Eine passende Leine und Halsband sind jedenfalls von großer Bedeutung, um den Hund sicher führen zu können. Auch sollten Kotbeutel immer dabei sein, um die Hinterlassenschaften des Vierbeiners zu beseitigen. Ob Halsband oder Geschirr, daran können sich die Gemüter rege erhitzen, dabei hat doch alles seine Vor- und Nachteile. Meine Hunde können sowohl mit dem Geschirr als auch mit dem Halsband umgehen. Allerdings erziehe ich sie beizeiten dazu, bei mir zu laufen, da wird nicht vorne weg gestürmt, gezerrt und gezogen. Aber das ist das Thema eine neuen Artikels.

Meine Empfehlung fürs Erste:

Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 um 15:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API    

Fressen wie nen Großer

Fressen wie ein König ist nicht nur für uns Menschen wichtig, sondern auch für unsere geliebten Vierbeiner. Ein gesundes und ausgewogenes Futter sorgt dafür, dass unser Hund genügend Energie hat und sich wohl fühlt. Doch welche Art von Futter eignet sich am besten? Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, je nach Vorlieben des Hundes und dem persönlichen Budget. Ob Trockenfutter, Nassfutter oder Selbstgekochtes – wichtig ist vor allem eine hohe Qualität der Inhaltsstoffe und die richtige Menge an Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten. Auch Snacks dürfen zwischendurch nicht fehlen, um unseren Fellfreunden etwas Abwechslung zu bieten. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass diese nicht zu kalorienreich sind und in Maßen gegeben werden. Letztendlich gilt: Wer seinem Hund das Gefühl geben möchte, wie ein König zu speisen, sollte auf eine abwechslungsreiche Ernährung achten und immer wieder neue Leckereien ausprobieren! Unser kleiner Welpe wird zum Start folgendes Futter bekommen:

Trockenfutter:

The Hunger of the Wolf Hundefutter für Welpen und Junghunde aller Rassen, Fein zubereitetes Trockenfutter mit Lamm und Reis – 14 kg
  • Leicht verdaulich, um Reizungen empfindlicher Mägen und Därme vorzubeugen
  • Mit DHA für die gesunde Entwicklung des Nervensystems und der kognitiven Funktionen

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 um 13:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API    

Nassfutter:

Sale
Wellness CORE Puppy Original, Welpenfutter nass, getreidefrei, mit hohem Fleischanteil, Huhn & Pute, 6 x 400 g
  • UNTERSTÜTZT DIE ENTWICKLUNG DES GEHIRNS & DER AUGEN: mit garantierten Mengen von DHA aus Lachsöl
  • LECKERES PATE: 95 Prozent der Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs aus einer doppelten Proteinquelle

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 um 13:27 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API    

Sauberkeit ist Trumpf

Wer einen Welpen bei sich aufnimmt, weiß: Es wird nicht immer sauber bleiben. Aber keine Sorge – mit ein paar einfachen Tricks lässt sich das Chaos in Schach halten. Eine gute Grundregel lautet: Je schneller man Flecken und Unfug beseitigt, desto einfacher geht es von der Hand. Deshalb sollte man immer ein paar Lappen und Reinigungsmittel griffbereit haben. Auch eine Unterlage oder Decke für den Schlafplatz des Hundes kann helfen, um das Bett oder Sofa sauber zu halten. Ein weiterer Tipp ist es, den Welpen langsam an die Stubenreinheit zu gewöhnen – am besten durch regelmäßige Ausflüge nach draußen und viel Lob und Belohnungen bei erfolgreichem Geschäft. Mit ein wenig Geduld und Einfallsreichtum kann man also auch als stolzer Welpenbesitzer auf Sauberkeit setzen!

Auf Nummer sicher gehen

Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen, wenn es darum geht, unseren geliebten Welpen ein sicheres Zuhause zu bieten. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Verwendung von Sicherheitsgittern und Türen in unserem Zuhause. Auf diese Weise können wir bestimmte Bereiche abtrennen und verhindern, dass unser Welpe Zugang zu gefährlichen oder unerwünschten Bereichen hat. Darüber hinaus sollten wir immer darauf achten, dass unsere Hunde an der Leine sind und eine Plakette tragen, falls sie verloren gehen sollten. Wir wollen schließlich nicht riskieren, dass unser kleiner Liebling verloren geht! Durch einfache Maßnahmen wie diese können wir ein sorgloses Zusammenleben mit unserem Welpen genießen und uns voll und ganz auf das konzentrieren, was wirklich zählt – gemeinsame Abenteuer und glückliche Erinnerungen für ein Leben lang!

Vielen Dank füs Lesen und ich hoffe, ihr konntet einige Tipps gut gebrauchen, weil ihr euch vielleicht einen Welpen zulegen wollt 🙂 Haut rein – viel Spaß!

Über Martina Pfannschmidt 196 Artikel
Martina gehört zur Spezies “wissenschaftsorientiert” und weiß einiges über die sogenannte “Apitherapie”, also die Bienenheilkunde. Die meisten Texte bezüglich Gesundheit, Krankheiten, Heilpflanzen und Naturstoffe stammen aus ihrer Feder. Alle Texte werden zudem regelmäßig geprüft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*