Intelligenzspielzeug für Hunde

Heute möchte ich Ihnen vier unserer Intelligenzspielzeuge für unsere Vierbeiner vorstellen. Zunächst betrachten wir einmal den Sinn und Zweck dieser Intelligenzspielzeuge:

  • Hunde sollten nicht nur körperlich, sondern auch vom Kopf her ausgelastet werden.
  • Jeder Hund braucht über die körperliche Betätigung hinaus auch eine Aufgabe, bei der er sein Gehirn bewegen muss.
  • Das fördert die allgemeine Auffassungsgabe und es macht Hund und Mensch darüber hinaus großen Spaß.

Wenn wir mit den Spielen arbeiten, sind unsere Hunde hoch konzentriert bei der Sache. Wir nehmen immer einen ins “Trainingszimmer”, um mit ihm zu üben. Eine Viertelstunde dieses Trainings ist für den Hund mindestens genauso anstrengend, wie ein einstündiger Spaziergang.

Das Spiel für den Einsteiger

Dieses Spielzeug hat sechs Löcher, auf denen jeweils ein Kegel steckt. Unter den Kegel legen Sie ein für Ihren Hund unwiderstehliches Leckerchen. Zeigen Sie im nächsten Schritt Ihrem Hund, was er tun soll, um an das Leckerchen zu kommen. Sie heben also den Kegel immer wieder ein wenig an, damit Ihr Hund das Leckerchen sieht. Das machen Sie solange, bis Ihr Hund den Kegel selbst mittels Pfoten oder Schnauze anhebt. Er bekommt das Leckerchen und Sie loben, loben, loben.
Sobald Ihr Hund diese Spiel perfekt beherrscht, können Sie mit dem nächsten Spiel beginnen.

Ein recht einfaches Spiel für den Start.
Ein recht einfaches Spiel für den Start.

Das Spiel für den eingestiegenen Anfänger

Bei diesem Spiel muss Ihr Hund die eingesetzten Scheiben schieben, um an das Leckerchen zu gelangen. Zeigen Sie es Ihrer Fellnase, bis sie verstanden hat, was zu tun ist. Schieben Sie die kleine Holzplatte hin und her und achten Sie darauf, dass Ihr Liebling zuschaut. Beherrscht er nun beide Spiele, können Sie einen Schritt weitergehen.

Zuerst schieben, dann Leckerli nehmen.
Zuerst schieben, dann Leckerli nehmen.

Das Spiel für den Fortgeschrittenen

Dieses Spiel ist nun für Fortgeschrittene. Ihr Hund muss den eingesetzten Kegel zunächst bis zur vorgesehenen Öffnung schieben und ihn dann herausziehen. Er kennt bereits beides: »Schieben und Ziehen«, doch nun muss er sein erlerntes Wissen zusammensetzen. Auch hier müssen Sie ihm mehrmals zeigen, was er zu tun hat. Es wird vermutlich einige Zeit dauern, bis er versteht, dass sich der Kegel nur an einer bestimmten Stelle herausziehen lässt. Zunächst wird er den Kegel hin und her schieben und ständig versuchen, diesen herauszuziehen. Es braucht ein wenig Geduld, bis er verstanden hat, wie er an sein Leckerchen kommt. Wenn er auch dieses Spiel perfekt beherrscht, können Sie zur Königsklasse schreiten.

Etwas anspruchsvoller, aber gut machbar.
Etwas anspruchsvoller, aber gut machbar.

Das Spiel für den Profi

Hier muss Ihr Hund ein wenig mehr nachdenken. Aber er hat inzwischen gelernt, dass am Ende immer viel Lob, und vor allem eine leckere Belohnung auf ihn wartet. Also, der rosa Kegel ist nur zum Herausziehen gedacht. Darunter, wie üblich, ein Leckerchen.

Dann muss er zunächst die grünen Stifte herausziehen, erst dann kann er die gelben Laschen ebenfalls herausziehen. Dieses Mal jedoch zu sich hin, statt wie bisher nach oben. Wichtig ist auch bei diesem Spiel, dass Sie ihm immer wieder zeigen, was er zu tun hat, solange bis er es verstanden hat. Mit ein wenig Geduld wird er bald wissen, wie er an seine Belohnung kommt.

Karlie Flamingo Doggy Brain Train 2in1 Strategiespiel für Hunde, 25 cm
115 Bewertungen
Karlie Flamingo Doggy Brain Train 2in1 Strategiespiel für Hunde, 25 cm
  • Strategiespiel für Hunde 2in1
  • 1) Boardgame "Hütchen" (Form auch für Kurzkopf-Rassen geeignet)
  • 2) Slider (Schiebefächer) Motivation mit Leckerchen
  • Beschäftigung für jede Jahreszeit
  • Brettspielzeug aus weichem Holz

Letzte Aktualisierung am 1.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein Spiel für geduldige Tüftler.
Ein Spiel für geduldige Tüftler.

Fazit

Wenn Sie genauso viel Spaß an diesen Spielen haben wie Ihr Hund, können Sie nun einmal täglich einen ganzen Parcours aufbauen und ihn somit geistig fördern. Ihr Hund wird es Ihnen danken, denn er hat nicht nur eine riesige Freude dabei, sie werden recht schnell merken, dass seine Auffassungsgabe deutlich gesteigert wird und er Neues schneller lernt als zuvor. Zudem steigert das gemeinsame Spiel die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund enorm. Ob Sie nun ein Holz- oder Plastikspielzeug verwenden möchten, müssen Sie selbst entscheiden. Für mich und meine Fellnasen gibt es nur unbehandeltes Holz, was ich mit den Produktlinks auch empfehle. Und nun? Bleibt mir nur noch, Ihnen viel Spaß zu wünschen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*