• Nele - vollkommen, auch ohne Temperament

    Nele – ein stinkfauler Goldschatz, verkleidet als Hund

    Nele kam aus Ungarn zu uns. Sie war 5 Monate alt, als die Reise aus Ungarn nach Deutschland antrat. Angekommen ist sie als ein recht traumatisierter Hund, die Reise hat ihr nicht gut getan. Aber der Reihe nach. Nele stammt aus Ungarn Nachdem unsere Joyce von uns gegangen war, blieb unser kleiner Jack-Russel-Terrier Tyson allein und sehr traurig zurück. Tyson war ein sehr fröhlicher kleiner Hund und seine Lieblingsbeschäftigung war “klauen”. Tyson klaute alles was, seiner Meinung nach fressbar war. Doch seine Fröhlichkeit schwand zusehend, ja er wurde fast depressiv. Und das Schlimmste: er klaute nix mehr. Man konnte es ihm vor die Nase stellen, es interessierte ihn nicht mehr.…

  • Hundepedia

    Alles falsch gemacht, Teil 2

    Im letzten Jahr habe ich euch von meinem ersten Hund Charly erzählt und dass ich am Anfang “Alles falsch gemacht” habe, was man mit einem Hund nur falsch machen kann.  Heute möchte ich euch ein paar kleine Erziehungshilfen anbieten, mit denen ihr arbeiten könnt, wenn ihr “Hundebesitzer-Neuling” seid. Nichts besonderes, aber wenn man erstmal gar nichts weiß, können diese Übungen ein wenig helfen. Ein Hund kommt ins Haus Du hast dich zum ersten mal dazu entschieden einem Hund ein Zuhause zu geben, das ist schon mal toll. Und natürlich bist du ganz aufgeregt, denn ein großes Abenteuer wartet auf dich: Dein Leben mit einem Hund! Für dich ist dein neuer…

  • Hundeernährung

    Getreidefreies Futter – Sinn oder Unsinn?

    Viele Hundebesitzer folgen dem neuesten Trend und »barfen« ihre Hunde. Und das meist getreidefrei. Aber auch diejenigen, die nicht zum »barfen« übergegangen sind, achten oft darauf, dass im Futter kein Getreide ist. Wie gesund oder ungesund ist Getreide im Hundefutter? Getreide ist ein billiger Zusatz in jedem Futter, das mit Getreide angeboten wird, quasi ein “Füllstoff”. Es wertet das Futter nicht auf, sondern lässt es “verkommen”. Es gibt tatsächlich Futterhersteller, die ihr Futter extrem teuer verkaufen, aber wenn man sich die Inhaltsstoffe anschaut, fragt man sich wofür man da so viel Geld bezahlt. Ich möchte hier keinen Namen des Futterherstellers nennen, aber es ist ein sehr bekannter Name. Ich will…

  • Hundepedia

    Minirudel – nicht immer ganz einfach

    Wie ihr wisst, haben wir drei kleine Hunde und somit ein Minirudel beieinander. Und auch wenn sich hier immer alles ganz einfach anhört, muss ich gestehen, dass es eben nicht immer so einfach ist, wenn ich mit allen dreien unterwegs bin. Jede der drei Mädels hat so seine kleinen oder auch größeren Macken und im Verbund aller drei zusammen kann sich schon ein einfaches “kurz pinkeln gehen” kompliziert gestalten. Jede einzeln Jede unserer Damen ist einzeln ein Traumhund (fast). Egal mit wem ich einzeln raus gehe, ist das wie ein kleiner Wellness-Urlaub. Sie ist ruhig, achtet auf mich, lasst sich hervorragend dirigieren. Mal abgesehen von Amy, die eine Hündin aus…

  • Kontroverses

    Überzüchtung – warum?

    Rassehund oder ein Mischlingshund? Dieser Frage stellen sich angehende Hundebesitzer – zumindest hoffe ich das. Immerhin holt man sich nicht mal “eben so” einen Hund zur Familie. Was sind die Vor- und Nachteile bei einem Rassehund und was bietet ein Mischlingshund? Zu diesem Thema fällt mir leider sofort das Stichwort “Überzüchtung” bei Rassehunden ein. Deswegen setze ich mich heute kurzerhand mit Überzüchtungen von Rassehunden auseinander und frage nach dem “Warum”. Rassehund – nein danke? So pauschal darf das nicht gesehen werden, denke ich. Es gibt durchaus Rassehunde, die nach ihrem Ursprung gezüchtet werden, also so, wie die Natur es einst mal vorsah. Und ja, es gibt sehr viele seriöse Hundezüchter.…