Urlaub mit dem Hund, welche Möglichkeiten gibt es?

Gastartikel von 2015

Als Hundebesitzer steht man gerade zur Ferienzeit vor der Frage, wo geht es hin? Kann ich meinen liebsten Vierbeiner mitnehmen oder soll ich ihn vielleicht doch in eine Hundepension oder zu Bekannten geben? Die Antwort in diesem Fall ist doch ganz klar, denn ein Familienurlaub ist doch doppelt so schön, wenn auch alle Mitglieder – inklusive Hund- mitreisen können. Hier sollte man darauf achten, dass auch der Hund die Reise und den Aufenthalt genießen kann, darum sollte das Reiseziel nicht zu weit weg liegen und das Hotel hundefreundlich ausgerichtet sein. Wenn man diese Punkte beachtet, steht dem nächsten Urlaub mit Hund nichts mehr im Weg!

Checkliste: Was muss vor der Abreise in den Urlaub beachtet werden?!

Damit der Urlaub mit Hund erfolgreich beginnen kann, ist es wichtig, das ihr euch schon vor der Abfahrt Gedanken machen, worauf ihr achten und was ihr eventuell alles einpacken müsst. Hier eine kleine Checkliste:

* Einreisebestimmungen abklären.


DAS Buch für jeden Hundebesitzer: DAS Buch für jeden Hundebesitzer:
Jetzt mein Buch anschauen: “Vorne rein, hinten raus”. Darin erfährst du alles, aber wirklich auch alles über die Verdauung deines Hundes. Sodbrennen? Durchfall? Erbrechen? Welche Pflanzen helfen? Wie oft muss mein Hund Häufchen machen? Und so weiter und so fort….
Jetzt hier direkt bei mir kaufen: Sicher und schnell. Du wirst zu meinem Zahlungsdienstleister Affilicon weitergeleitet – sicherer gehts echt nicht :-)

 

* Prüfen, ob alle Impfungen vorhanden sind.

* Das Tier muss während der Fahrt ausreichend im Auto gesichert sein

* Klären, ob am Reiseziel Leinen- oder Maulkorbpflicht besteht.

* Ausreichend Futter und Wasser für die Fahrt und eventuell für den Aufenthalt einpacken.

* Prüfen, ob der Hund registriert (Tasso) ist, falls er während der Reise verloren geht.

* Erkundigt euch im Vorfeld, ob im Hotel oder Campingplatz Hunde erlaubt sind.

* Wenn das Tier Medikamente benötigt, müssen auch diese mit ins Reisegepäck.

Ausreichend Bewegung – auch im Urlaub!

Auch im Urlaub sollte darauf geachtet werden, dass der liebste Vierbeiner ausreichend Bewegung bekommt. Darum sollte man schon vor dem Urlaub klären, welche Möglichkeiten vor Ort bestehen.

 

close
gesunde Hunde

Hey - schau rein!

Trage dich hier ein und erhalte ab und an spannende News, Infos, Tratsch & Klatsch 🙂

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Über Martina Pfannschmidt 183 Artikel
Martina gehört zur Spezies “wissenschaftsorientiert” und weiß einiges über die sogenannte “Phytotherapie”, also die Pflanzenheilkunde – die im Übrigen nix mit der Homöopathie zu tun hat. Die meisten Texte bezüglich Gesundheit, Krankheiten, Heilpflanzen und Naturstoffe stammen aus ihrer Feder. Alle Texte werden zudem regelmäßig durch eine Tierärztin geprüft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*