• Hundepedia

    Hitze – Gefahr für den Hund

    Auch dieses Jahr sterben viele Hunde an totaler Überhitzung, sei es eingeschlossen in einem Auto oder übermäßiges Spazieren gehen in der Sonne. Hitze – Gefahr für den Hund wird oft von Hundehaltern unterschätzt. Man hat selbst nicht so große Probleme mit der Hitze und so traut man seinem vierbeinigen Freund unbedacht einfach zu viel zu und schon ist es passiert: dein Hund hat einen Hitzschlag! Asphalt in der Sonne Nicht alle Menschen haben einen Wald vor der Haustüre. Was tun also, wenn es draußen über 30 Grad hat und der Asphalt auf bis zu 90 Grad aufgeheizt wird, wenn die Sonne drauf knallt? Wer keine andere Möglichkeit hat, als mit…

  • Hundepedia

    Was hat Vitamin B für Hunde für einen Nutzen?

    Unseren Hunden soll es an nichts mangeln! So wünschen wir uns das! Reicht es, wenn wir unsere vierbeinigen Freunde einfach mit Futter versorgen und hin und wieder ein Leckerchen reichen? Auf was muss ich achten, wenn ich Futter kaufe und brauchen sie besondere Vitamine? Oder gibt es gar Vitamine, die sie nicht bekommen dürfen?  Viele Fragen….. und ich will versuchen sie weitestgehend zu beantworten. Was braucht der Hund an Vitaminen? Wer seinen gesunden Hund mit einem hochwertigem Alleinfutter versorgt, bei normaler Auslastung des Vierbeiners, ist schon mal auf der sicheren Seite. Hochwertig bedeutet jedoch nicht, das was am Teuersten ist, sondern das was die besten Inhaltsstoffe beinhaltet. Dazu gehören auch…

  • Hundepedia

    Urlaubszeit – Gasthundezeit

    Es ist wieder soweit! Jeder will in den schwer verdienten Urlaub fahren! Doch wohin mit dem vierbeinigen Freund, wenn er nicht mit kann? Die einen setzen auf Hundepensionen, die anderen auf gute Freunde oder Nachbarn, mit denen man sich gegenseitig in der Urlaubszeit tierisch aushilft. Da wir drei Hunde haben, würde es kompliziert oder sehr teuer werden, wenn wir ohne sie in den Urlaub wöllten. Sie sind jedoch für uns Familienmitglieder und somit wäre ein Urlaub ohne unsere Mäuse für uns undenkbar.  Dennoch, auch dieses Jahr gilt für viele wieder: “Hund im Urlaub abgeben”! Auch wir haben einen Urlaubsgast Bengie! Bengie ist der Hund einer sehr guten Freundin, die gemeinsam…

  • Hundepedia

    Das Schwesterntreffen

    Wir waren in Dinslaken und wir haben sie getroffen….. Sashas Schwester Maira! Endlich, nach vier Jahren kam das Schwesterntreffen zustande. Und wir waren in vielerlei Hinsicht mehr als angenehm überrascht. Denn nicht nur Maira ist eine ganz schnuckelige Maus, auch ihre Leute sind sehr angenehme und tolle Menschen.  Das Schwesterntreffen Zunächst mal Sashas Verhalten fremden Hunden gegenüber. Sie geht ihnen nicht aus dem Weg, aber sie reißt sich auch nicht um deren Nähe. Kommt ihr einer zu Nahe, gibt sie klar zu verstehen: “lass mich in Ruhe”! Spielen mit fremden Hunden? Nee, geht gar nicht!!! Erst bei längerer Bekanntschaft lässt sie sich hin und wieder dazu herab mit dem “Fremden”…

  • Hundepedia

    Das kleine Seepferdchen gemacht

    Leider wohnen wir nicht an Wasser, was es etwas schwierig macht, unseren Hunden das Schwimmen beizubringen. Also haben wir beschlossen ans Wasser zu fahren, um mal zu schauen, ob sie es von Hause aus können oder tatsächlich erst erlernen müssen. Wir waren erstaunt! Eine hat tatsächlich das kleine Seepferdchen gemacht! Die ersten Versuche Weil Sasha ja so gerne in jede Pfütze und in jeden Tümpel springt haben wir mit ihr begonnen. Aber Pfützen und Tümpel sind wohl doch was anderes, denn zunächst hatte sie etwas Bammel ob des großen Gewässers. Also ist erst einmal einer voran gegangen, Sasha an der langen Leine, um dann mit viel Brimborium die Maus ins…

  • Sasha - die Sonne scheint aus dem Hintern

    Erkennen sich Hundegeschwister wieder?

    Schon seit Tagen beschäftige ich mich mit der Frage “Erkennen sich Hundegeschwister wieder?” Warum? Wir werden in der nächsten Woche Sashas Schwester besuchen. Über soziale Netzwerke haben wir von Anfang an, nach Adoption der Welpen, Kontakt mit den Besitzern einer Schwester von Sasha. Leider sind die Besitzer der anderen Schwester nicht so kontaktfreudig gewesen, so dass wir von der dritten Schwester außer einem Foto nichts wissen. Wir freuen uns schon riesig auf die süße Maira, egal ob sich die Schwestern nun erkennen oder nicht, wir möchten die Maus und ihre Leute sehr gerne kennen lernen. Sasha und Maira Sie sind sehr unterschiedlich in ihrem Wesen und doch auch so gleich.…

  • Nele - vollkommen, auch ohne Temperament

    Sorge um Nele

    Wer in unserem Blog liest, kennt natürlich auch unsere Nele und weiß, dass unser Goldschatz bereits elf Jahre alt ist. Wie sind drauf eingestellt, dass mit zunehmendem Alter auch immer mehr kleinere oder größere “Zipperlein” auftauchen können. Doch nun haben wir wirklich Sorge um Nele. Sorge um Nele – Niereninsuffizienz Zunächst einmal ein Schock! Ich bin mit der Maus zum Doc gegangen, weil sie so viel trinkt und dadurch natürlich auch viel Pipi muss. Zudem ist sie ständig auf der Suche nach Futter, also dachten wir, sie könnte Diabetes haben (was auch nicht so toll gewesen wäre). Doch nach allen Untersuchungen ergab sich dann die Diagnose ” Niereninsuffizienz”. Zwar passen…

  • Hundegesundheit

    Zeckenmittel – mein Favorit

    Jedes Jahr aufs Neue….., die Frage: “wie schütze ich meinen Hund vor Zecken”? Wahrlich eine Herausforderung, denn kaum jemand möchte seinen Hund mit Chemikalien bombardieren nur damit er keinem Zeckenangriff ausgeliefert wird. Zecken sind entsetzliche Plagegeister und können unseren Hunden ernsthaft Schaden zufügen. Ich habe im letzten Jahr einige Mittelchen probiert und habe es gefunden: “Zeckenmittel – mein Favorit”! Die einfachste Lösung – aber die Schlechteste für den Hund Was hilft gegen Zecken? Immer mehr Hundebesitzer gehen weg von den chemischen Waffen gegen Zecken, die zwar helfen die Biester fernzuhalten, aber für den Hund auch eine gesundheitliche Gefahr darstellen, denn es handelt sich meist um Nervengift. Es hat schon viele…

  • Hundepedia

    Körpersprache des Hundes

    Kürzlich habe ich euch den Artikel Körpersprache Hund vs Mensch zur Verfügung gestellt, ein immer wieder interessantes Thema. Deswegen möchte ich heute noch einmal ganz spezifisch auf die Körpersprache des Hundes eingehen. Denn nur wer seinen Hund versteht, kann richtig mit ihm kommunizieren.  Körpersprache = Verhalten Ich beginne mal mit Hunden, die sich anderen Hunden und auch Menschen gegenüber völlig “normal” verhalten, also mit Hunden, die gut sozialisiert sind. Hunde begegnen sich meist neugierig. Der Blick wird aufmerksam, die Ohren drehen sich in Richtung des “Objekt”, Kopf und Körper richten sich auf, jedoch ohne sich zu versteifen, meist wedeln sie leicht mit der Rute. Verhält sich das Gegenüber genauso, kannst du…