Hundegesundheit

Die Gesundheit ist das wertvollste Gut, das man besitzt. Wir achten bei unseren Hunden fast noch mehr auf die Gesundheit als bei uns selbst, wenn ich beispielsweise an meine geliebten Chips denke, denen ich kaum widerstehen kann....Meinen Hunden würde ich einen vergleichbaren ungesunden Konsum vermutlich nicht so oft erlauben wie mir selbst....aber dafür bin ich eben auch nur ein Mensch - mit allen Schwächen. Hier in dieser Kategorie unseres Hundeblogs geht es jedenfalls nicht um meine Chips, sondern eben um Hundegesundheit.

  • Hundegesundheit

    Vorsorgeuntersuchung beim Hund

    Vermutlich kennt ihr die lästigen, aber notwendigen ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen. Sie dienen dazu, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und bei Bedarf zu handeln. Das ist beim Homo sapiens so und das sollte bei unseren Hunden ebenfalls eine Selbstverständlichkeit sein. Glücklicherweise leben wir in einem Land, in dem die medizinische Versorgung so ist, wie sie ist. Im Schnitt werden Hunde zwischen 10 und 16 Jahre alt. Natürlich gibt es hin und wieder einen wahren Methusalem, aber in der Regel haut die Durchschnittszahl schon hin. Wie alt ein Hund wird, hängt von seiner Größe, seiner Rasse, seinem körperlichen Zustand, der Haltung und der Gesunderhaltung ab. Ein gepflegter Hund, der artgerecht geistig und körperlich gefordert…

  • Hundegesundheit

    Süßstoff und Schokolade

    Vor kurzem ging es hier bei hundepfote.og darum, warum Schokolade Gift für den Hund ist. Die meisten Hundefreunde wissen das auch und sorgen dafür, dass sich kein Krümel Schokolade in der Nähe des Hundes versteckt. Doch was viele nicht wissen – Süßstoff ist mindestens genauso schädlich für einen Hund. Was ist denn so schlimm an Süßstoff? Für euch ist Süßstoff nicht schädlich, ihr bekommt höchstens ein wenig Durchfall, wenn ihr zu viel erwischt. Doch ein Hund verträgt keinen Süßstoff. Nichts. Kein bisschen. Denn – bei dem lebensbedrohlichen Giftstoff handelt es sich um “Xylitol”, ein Austauschstoff für Zucker. Das Fatale: Es ist in vielen kalorienreduzierten Lebensmitteln enthalten – unter anderem auch…

  • Hundegesundheit

    Heilkräuter für Hunde

    In dem heutigen Artikel geht es um einige bekannte Heilkräuter für Hunde und deren Wirkungsweise. Die aufgeführten Kräuter werden in getrocknetem Zustand unter das Futter gemischt. Doch Vorsicht: Verwendet keine Kräuter ohne vorherige Absprache mit dem Tierarzt! Hier findet ihr lediglich einige Informationen – und keine Anleitung für die Behandlung eines Hundes. Ein kranker Hund, der in irgendeiner Form Symptome zeigt, gehört in die fachlichen Hände eines Tiermediziners. Noch ein wichtiger Punkt: Heilkräuter dürfen nur in kleinen Mengen verabreicht werden, denn die meisten der Pflanzen haben eine pharmazeutische Wirkungsweise. Hinweis für trächtige Hündinnen: Keine Petersilie Kein Liebstöckel Kein Salbei Hinweis für Epileptiker: Kein Salbei Kein Rosmarin Kein Ysop Basilikum Basilikum…

  • Hundegesundheit

    Giardien – so ein Sch…

    Der Hund hat Durchfall – ja und?! Bei einem Durchfall des Hundes malt man sich ja nicht unbedingt gleich das Schlimmste aus. Er kann draußen etwas aufgenommen haben, was ihm nicht bekommen ist, so etwas kann schon mal passieren. Also werden erst einmal Reis oder Nudeln verabreicht. In den meisten Fällen hat es sich damit dann auch schon wieder erledigt. Wenn ihr den Durchfall eures Hundes nicht spätestens nach 3 Tagen in den Griff bekommen habt, gilt es den Tierdoktor aufzusuchen, denn nun können die Ursachen für den Durchfall verschiedenster Natur sein. Im Falle eines Hundes meiner Tochter waren es Giardien. Was sind Giardien? Giardien sind parasitäre Einzeller, welche im Dünndarm…

  • Hundegesundheit

    Schokoladenvergiftung beim Hund

    Nicht alles, was dem Menschen bekommt, ist auch gut für den besten Freund. Deswegen sollten sich Hundeliebhaber davor hüten, ihren Vierbeiner Schokolade fressen zu lassen. Im schlimmsten Fall endet das nämlich tödlich. Ähnlich kann es auch “Keks-Dieben” gehen, im Artikel hier geht es genau darum.  Die Symptome einer Schokoladenvergiftung Ein Bestandteil von Schokolade ist Theobromin. Dabei handelt es sich um eine organische, chemische Verbindung. Um es einfach auszudrücken: Dem Hund fehlen bestimmte Enzyme, um Theobromin innerhalb einer bestimmten Zeit abzubauen. Da der Stoff direkt auf das zentrale Nervensystem wirkt, kann es zu Krämpfen, inneren Blutungen sowie Herzproblemen kommen. Die meisten Hunde zeigen zudem ein unruhiges und angespanntes Verhalten. Grundsätzlich sorgt…

  • Hundegesundheit

    Durchfall beim Hund

    Durchfall beim Hund – nahezu jeder Hundehalter muss sich hin und wieder mit dieser Symptomatik seines Freundes auseinandersetzen. Meist ist der Durchfall beim Hund harmloser Natur, doch so allgemein pauschalisieren lässt sich dies natürlich nicht. Es kommt selten vor, aber eine schwere Erkrankung kommt durchaus auch als Ursache in Betracht. Was du selbst tun kannst, bei leichteren Durchfällen: Lese auf meinem Gesundheitsmagazin für Hunde nach. Durchfall beim Hund – mögliche Gründe In den meisten Fällen ist das Fressverhalten ursächlich für den Durchfall. Dabei kann es sich um eine Ernährungsumstellung handeln, der Gabe neuer Leckereien oder der vierbeinige Kumpel hat sich draußen heimlich etwas einverleibt, was ihm nicht bekam. Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit…

  • Hundegesundheit

    Hausstaubmilben-Allergie beim Hund – 7 Tipps

    In einem meiner letzten Artikel habe ich euch von der Hausstaubmilben-Allergie von der zarten Diva Amy berichtet. Nach all den Maßnahmen, die wir nach dieser Diagnosestellung getroffen haben, geht es Amy heute deutlich besser. Ihre kahlen Stellen im Gesicht und hinter den Ohren sind wieder zugewachsen und Amy hat nur noch ganz selten eine Husten-Attacke. Auch das ständige Kratzen hat fast ganz aufgehört. Sie ist wieder ein fröhlicher kleiner Hund mit vielen “Flausen” im Kopf. In meinem heutigen Artikel habe ich sieben hilfreiche Tipps zusammengestellt, wenn auch euer Hund mit dieser Diagnose konfrontiert wurde. Hausstaubmilbenallergie beim Hund – 7 hilfreiche Tipps Der Fußboden Der Hund ist dem Boden Ihrer Wohnung viel näher…