Vorne rein, hinten raus – das große Buch rund um die Verdauung des Hundes

8,99 

Kostenloser Versand
Lieferzeit: Lieferzeit 1-5 Tage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
(1 Kundenrezension)
  • Tierärztlich geprüfter Ratgeber zur Thematik der Verdauung des Hundes
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselte Verbindung
  • 90 Seiten geballtes Wissen über die Verdauung des Hundes, in verständlicher Sprache verfasst.
  • ein ausführlicher Blick in die Vorgänge der Verdauung von A wie After bis Z wie Zähne
  • Verdauungskrankheiten, das ganze “Paket” rund um die komplexen Vorgänge der Hundeverdauung.
  • Mit einem fundierten Kapitel über Heilpflanzen, inklusive Rezepten bei Durchfall, Erbrechen, ect.
  • Plus einer Anleitung für eine vierwöchige Darmsanierungskur

31 vorrätig

Artikelnummer: 1-1 Category:
Share this product

Beschreibung

Die Verdauung des Hundes

In diesem Ratgeber erfährst du alles über die Verdauung des Hundes. Wir beginnen mit einem Einblick in die Anatomie und kümmern uns dann um die häufigsten Erkrankungen bezüglich der Verdauung. Was tun bei Sodbrennen? Was, wenn die Fellnase dauernd erbricht? Wie lässt sich eine Analdrüsenentzündung erkennen & behandeln? Wann solltest du zum Tierarzt und wann kannst du in Eigenregie agieren?

Autorin & tierärztliche Expertise

Das Buch wurde von Martina Pfannschmidt verfasst und von der Tierärztin Dr. med. vet Tina Hölscher auf medizinische Korrektheit überprüft.

Die Kapitel

Bei uns kaufst du geballtes Wissen und keinen “Nullachtfuffzehn-Ratgeber”. In dem Buch steckt sehr viel Liebe, Wissen, Herzblut und Leidenschaft – und von allem eine ganze Menge!

Vorne rein, hinten raus?

Vorne rein, hinten raus – das war´s. Die Verdauung des Hundes ist beschrieben. Futter aufnehmen, ein paar Stoffwechselaktivitäten, dann ab zur Gassirunde und das mehr oder weniger teure Futter flutscht hinten raus. So einfach ist es? Nein. So einfach ist es nicht. Nicht immer. In diesem Ratgeber erfährst du eine ganze Menge über die Verdauung deines Hundes. Wir schauen einige Krankheitsbilder genauer an, wir checken so manches Kraut. Denn bekanntlich ist gegen so manches Zipperlein ein Kraut gewachsen.

Interessanterweise gibt es zwar zahlreiche Ratgeber über die Gesundheit des Hundes, doch kaum eines konzentriert sich auf einen Aspekt. Das wollen wir ändern! Wir wollen dir einen soliden Begleiter zum Nachschlagen an die Hand geben. Verdauungsprobleme kommen häufig vor und zeigen gerne unspezifische Symptome.

Für uns wäre es undenkbar gewesen, ein solch sensibles Thema wie die Gesundheit des Hundes ohne das Feedback eines studierten Tierarztes zu veröffentlichen. Deswegen sind wir sehr stolz darauf, dass wir Dr. med. vet. Tina Hölscher zur Prüfung der Inhalte hinzuziehen konnten.

Du hast Fragen? Du hast Wünsche? Ideen? Kritik? Dann gerne her damit: Schreib mir an martina@hundepfote.org – ich freue mich!

In diesem Ratgeber geht es ausschließlich um die Verdauung des Hundes

  • Wie äußert sich Sodbrennen beim Hund?
  • Was tun gegen Durchfall?
  • Wann zum Tierarzt?
  • Wie zeigt sich eine Analdrüsenentzündung?
  • Was bewirkt Fenchel?
  • Wie helfen Blütenpollen?
  • Wie lautet das “Notfall-Rezept” gegen Durchfall?
  • Wie macht man eine Magen-Darm-Kur? Und wann?

Im ersten Kapitel geht es um die anatomischen Zusammenhänge des Verdauungssystems beim Hund. So erschließen sich häufig viele Zusammenhänge diverser Verdauungskrankheiten viel leichter, um die es im zweiten Kapitel geht.

Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit der Wirkweise der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und beschreibt den Unterschied zur Homöopathie.
Zusätzlich findet sich eine kleine Anleitung für eine ausgewogene Magen-Darm-Kur über einen vierwöchigen Zeitraum in der Verdauungsfibel.

Geballtes Wissen und kein “Nullachtfuffzehn-Ratgeber”. In dem Buch steckt sehr viel Liebe, Wissen, Herzblut, Leidenschaft sowie tierärztliche Expertise – und von allem eine ganze Menge!

Selbstverständlich wurde das Buch tierärztlich geprüft!

Interessanterweise gibt es zahlreiche Ratgeber über die Gesundheit des Hundes, doch kaum eines konzentriert sich auf einen Aspekt. Dieses Buch vermittelt einen tiefen Einblick unter die Oberfläche und konzentriert sich rein nur auf die Verdauung plus der Phytotherapie in Verbindung.
Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit einer Tierärztin, es wurde gecheckt, geprüft, getestet und hilft jedem Hundehalter, sich ein solides Wissen aufzubauen.

1 Bewertung für Vorne rein, hinten raus – das große Buch rund um die Verdauung des Hundes

  • Andrea

    Für mich sehr hilfreich. Es stehen einige Punkte in dem Buch, die ich so nicht wusste. Habe mit meinem Tierarzt bestimmte, im Buch empfohlene Heilpflanzen abgesprochen, er hat zugestimmt, meinem Hund das so zu geben. Danke für diesen Ratgeber.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zu den Büchern